This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.

Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername/E-Mail:
  

Passwort
  





Foren-Statistiken
» Mitglieder: 12
» Neuestes Mitglied: Malcolm L. Taylor
» Foren-Themen: 122
» Foren-Beiträge: 1.970

Komplettstatistiken

Aktive Themen
Unser Sonensystem
Forum: Universelle Datenbank
Letzter Beitrag: Dr. Jason Ramirez
15.06.2017, 11:27
» Antworten: 0
» Ansichten: 250
Staffel 4 - "Trial and Er...
Forum: The Bureau
Letzter Beitrag: Malcolm L. Taylor
12.06.2017, 20:21
» Antworten: 6
» Ansichten: 1.445
Melde mich ab...
Forum: Abmeldungen
Letzter Beitrag: Cordys OSeal
21.05.2017, 20:07
» Antworten: 13
» Ansichten: 8.619

 
  14-tägiger Spielintervall ab 09.10.2016
Geschrieben von: Cordys OSeal - 04.10.2016, 17:24 - Forum: News - Keine Antworten

Hallo,

wir haben beschlossen um Euch weiterhin qualitativ hochwertige Missionen bieten zu können, den Spielintervall von wöchentlich auf 14-tägig zu verlegen.

Das heißt, dass nur noch jeden 2. Sonntag (beginnend mit dem 09.10.2016) geleitete RS-Missionen gespielt werden.

Der Sonntag dazwischen bleibt als freies RS bestehen. An diesem Abend besteht keine Anwesenheitspflicht und Ihr könnt an diesem Tag kleine eigene Stories zu Eurer Charakterentwicklung spielen. Aber es ist kein Spielleiter anwesend, deshalb nenne ich es freies Rollenspiel.


Denise

Drucke diesen Beitrag

federation Über uns
Geschrieben von: Dr. Jason Ramirez - 11.09.2016, 14:13 - Forum: Informationen - Keine Antworten

Hallo Besucher,

damit du nicht länger im Unklaren gelassen wirst, kommt hier nun eine kleine Geschichte über uns und unser Rollenspiel.

Viele von uns sind in der Pen & Paper Ecke großgeworden, bei Spielen wie "Das schwarze Auge", "Midgard", "Dungeon and Dragons" usw.
Einige nahmen, oder nehmen an LARPs teil und viele von uns haben sich in diversen MMORPGs (Star Trek Online, Guildwars usw.) kennen und schätzen gelernt.
Zusätzlich haben viele von uns schon vorher an anderen Chatrollenspielen teilgenommen.

Der Kern der Rollenspieler kam vom beendeten Rollenspiel Star Trek Protector (Protokolle können hier nachgelesen werden).
Wir hatten dort viel Spaß miteinander, aber nach 18 Staffeln musste dort auch mal ein Schlussstrich gezogen werden.
Nach einigen Monaten der Abstinenz des Rollenspiels juckte es uns doch irgendwie in den Fingern und wir begaben uns auf neues Terrain: Starbase Abraxas.
Für 4 Spieler war uns die Sternenbasis aber einfach zu groß.

Also legten wir das Konzept kurzfristig auf Eis und die Vorgeschichte zum jetzigen Rollenspiel wurde entworfen.
Nun wollten wir mal auf einer anderen Seite das Universum von Star Trek erkunden und bespielen, also wurde das Bureau gegründet.
Anfangs lehnten wir uns noch sehr an Sektion 31 an, was aber mit jeder Staffel weiter in den Hintergrund verschwand. Da zu der Zeit auch die Mitspieleranzahl wuchs, erlaubten wir dem "Bureau" nun auch eigene "Gebäude": Es wurde die Kontrolle über Abraxas übernommen und auch eine geheime Basis im Briar Patch, welche sich als Schiffswerft entpuppte, gebaut.
Das alles passierte vor den Augen der Föderation, die von dieser geheimen Institution nichts wusste.

Wir wechselten zwischenzeitlich dann auch unser Schiff, da die Steamrunner von Energiewesen zerstört wurde und so saß die ehemalige Crew erstmal auf Abraxas fest.
Ein neues Schiff wurde gebaut und nach Abraxas geschickt, ohne dass die gestrandete Crew etwas davon wusste, umso größer war die Freude, als sie die Nachricht, kurz vor Ankunft der U.S.S. Phoenix, eintraf.

Das derzeitige Rollenspiel orientiert sich an der Star Trek Nemesis Zeit Linie und auch an Star Trek Online. Aktuelles Jahr ist 2399.
Sodass bei uns der Planet Romulus zerstört wurde, Botschafter Spock verschollen ist, die Romulaner eine neue Heimat gefunden haben und sich in zwei Fraktionen aufgespalten hat: Die romulanische Republik und der romulanische Tal'Shiar. Von daher ist es möglich auch Romulaner und Remaner bei uns zu spielen.

Die Borg sind derzeit kein nennenswerter Gegner und verhalten sich ruhig, auch Spezies 8472 ist sehr zurückhaltend.
Mit den Klingonen besteht ein Friedensvertrag, der im Großen und Ganzen auch eingehalten wird.
Das Dominion hält sich eher im Gamma-Quadranten auf und wahrt die Grenzen.

Die Föderation kehrt, nach dem Krieg gegen die Dämonen(siehe Star Trek Protector), langsam wieder zur ihren Wurzeln zurück und legt den Schwerpunkt mehr auf Forschung und Entdeckung.

Sollten wir mit diesem Text deine Neugier geweckt haben, so zögere nicht länger und bewirb dich bei uns.

Wir freuen uns auf dich.


live long and prosper

Das Team von Star Trek Abraxas

Drucke diesen Beitrag

  Crew
Geschrieben von: Dr. Jason Ramirez - 05.06.2016, 22:31 - Forum: Zustand - Keine Antworten


[Bild: Phoenix-Base2.png]
Führungsoffiziere:
Position Name Ort Verletzt?
CO Cordys OSeal USS Phoenix ---
XO Malan USS Phoenix ---
OPS / CONN Forenor Woodjudge USS Phoenix ---
LWO Fayth Saami USS Phoenix ---
LMO Adria USS Phoenix ---
SO / TAC Benjamin Cole USS Phoenix ---
Med / SO MReikk USS Phoenix ---
CIV / COE Dr. Jason Ramirez USS Phoenix ---

Drucke diesen Beitrag

  Basis
Geschrieben von: Dr. Jason Ramirez - 05.06.2016, 22:29 - Forum: Zustand - Keine Antworten

Zustand der Starbase:


Waffen 20% 40% 60% 80% 100%
keine Schäden
Sensoren 20% 40% 60% 80% 100%
keine Schäden
Schilde 20% 40% 60% 80% 100%
keine Schäden.
Hülle 20% 40% 60% 80% 100%
keine Schäden

Drucke diesen Beitrag